gluma.de verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Info

OK

Windows-Programme installieren

Wenn man sich erst einmal an das Betriebssystem Windows gewöhnt hat, vor allem an das Arbeiten mit den für Windows entwickelten Programmen, dann fällt der Umstieg auf Linux nicht leicht. Allerdings ist es möglich auch unter Linux Windows-Programme zum Laufen zu bringen. Im Ubuntu Software-Center findet man das Programm "Wine", eine Kompatibilitätsschicht zum Ausführen von Windows-Programmen.

Nach der Installation sollte zunächst der Menüpunkt "Konfiguriere Wine" aufgerufen werden. Anschließend kann die Installation von Windows-Programmen beginnen. Einige Windows-Programme werden die Installation verweigern, aber z.B. "IrfanView", das bekannte Bildbearbeitungsprogramm, kann installiert werden. Vorher sollte noch die Windows-DLL "mfc42.dll", die von einigen Windows-Programmen verlangt wird, mit "winetricks" nachinstalliert werden. Winetricks findet man im Menü "Wine".

Hat man sich die iview438g_setup.exe und die Plugins heruntergeladen, geht man mit der Maus auf die Datei, klickt mit der rechten Maustaste darauf und wählt "Öffnen mit / Mit Wine Windows-Programmstarter öffnen" aus. Nun wird IrfanView installiert.

 

 Windows-Programm installieren

Werbung01

www.cyberport.de

www.blume2000.de

www.conrad.de

Frühling/Sommer 2014 Kollektion bei FORZIERI.COM